Hier geht es um alles was am Grill liegt, sich um einen Spieß dreht, in einer Pfanne gebraten wird, in einem Dutch Oven langsam vor sich hin gart, im Rauch langsam zu etwas Besonderen wird und um alles was schmeckt, das Wasser im Mund zusammen laufen lässt und uns zwingt die Finger ab zu lecken.


Cheerio Chris!

Pulled Pork mit Kraut

Eigentlich könnte man es als Resteverwertung beschreiben.
Allerdings würde es das Thema einfach verfehlen.
Da ist keine Rede mehr von Verwertung und Resten.
Das ist ein monumentales Gericht, welches Länder verbindet und Herzen höher schlagen lässt.

Sauerkraut ist ja in meinen Breiten mehr als nur gut bekannt.
Es wird zu allen möglichen Gerichten serviert.
In einem Sandwich allerdings bekommt man es nur selten....fragt mich warum!

Pulled Pork, das Zeugs rockt die Hütte.
Auch wenn man kein Sternekoch ist und das muss man auch wirklich nicht sein um das Zeugs auf den Tisch zu bekommen, hat man hier ein Kunstwerk geschaffen.

Beides vereinigt mit etwas Senf und zwischen zwei Bunhälften ergibt Melodien die Hitpotential haben.
Ich klopf mir nicht gerne selbst auf die Schulter. Allerdings hab ich hier wirklich jeden Grund dazu.

1 Kommentar:

  1. Boah sieht das hammer aus! Lecker!

    Liebe Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen