Hier geht es um alles was am Grill liegt, sich um einen Spieß dreht, in einer Pfanne gebraten wird, in einem Dutch Oven langsam vor sich hin gart, im Rauch langsam zu etwas Besonderen wird und um alles was schmeckt, das Wasser im Mund zusammen laufen lässt und uns zwingt die Finger ab zu lecken.


Cheerio Chris!

Muffin Pan Chicken

Ich mag Hühnerkeulen eigentlich ganz gerne. Diese Art allerdings bringt Hühnerbeine auf einen neuen Level. Der Aufwand ist vielleicht etwas mehr aber es zahlt sich einfach aus. Mit etwas Übung und einem scharfen Messer hat man die Knochen gleich entfernt und bringt die Schenkel auf eine ganz andere Geschmacksebene.
Zuerst hab ich mal Unter und Oberkeulen von einander getrennt. Denn hier kommen nur die oberen Teile zum Einsatz
Dann hab ich mir mal das Bein mit einen Schnitt am Knochen entlang freigelegt und dann das Fleisch vom Knochen gelöst. Dann die Gelenke ausgelöst. Mit etwas Fingerspitzengefühl wirklich kein Problem. Dann noch eine Kleine "Hüft OP" und man kann schon mit Würzen beginnen.
Ich habe etwas Salz, Konblauch und Cayennepfeffer verwendet. Also eher Basicrub und keine große Gewürzmischung. Dann formt man die offenen Hühnerkeulen zu kleinen Bällen die man so gut wie möglich mit der Haut ummantelt damit alles schön saftig bleibt und die Haut knusprig wird
Und schon geht es ab in die Muffinformen. Die hab ich mit etwas Butter ausgestrichen. Manche verwenden Butterflocken aber mir reicht es wenn etwas Fett an der Form ist damit nichts anklebt. Durch das Braten tritt später noch genug Fett aus den Beinen aus.
Ich hatte die Hühnerbälle für ca. 50 Minuten am Grill und im Anschluss noch zum Bräunen direkt am Rost.
Was soll ich sagen?? Innen extrem saftig und außen knusprig. So wie man sich Hüunerschenkel vorstellt und oft nicht hinbekommt.

Cheerio Chris

Kommentare:

  1. Hallo Chris!

    Wow...das ist ja eine Super-Idee! Die Hühnerbälle sehen fantastisch aus.

    In Madrid bekommt man in jeden Supermarkt ausgelöste Hühneroberschenkel...hier muss man selber ran ans Messer, wie du schon gesagt hast!

    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hi
    Die Idee ist wirklich super.
    Nur nicht von mir ;)
    Ich kann es wirklich jeden nur empfehlen.


    Chris

    AntwortenLöschen